Die "alte" ZIMO Decodern (nicht mehr in Produktion) 
 
Übersicht aktuelle Decoder           
 

MX620

Miniatur

MX63

H0, TT, ...

 MX64  

  H0 Flach

MX64H 

Hochleistung

MX64V  

Niedervoltlamp

 MX64D 

  21-polig

MX64DV

21-pol, Niederv.

 MX69, MX690      

  Großbahn (Sound) Decoder

MX69..E.., MX690..E..   

Großbahn Sound Decoder Enhance

 MX82      MX680

 Magnetarti.-, Funktionsdecoder



MX
63

H0 Decoder
(H0, ev.TT, 0m,
kleine 0-Spur Loks)

20 x 12 x 4 mm

 

ZIMO Decoder - mehr Info:

ZIMO Decoder -
Eigenschaften und Features

"Signalabhängige Zugbeeinflussung"
und Zugnummernerkennung

 

Techn. Daten für
alle Typen der

Decoder-Familie MX63

Total 1,2 A, Motorstrom 1 A,
4 Funktionsausgänge 0,5 A (Summe),
2 zusätzliche "Logik-Pegel" - Ausgänge, 
"SUSI" - Schnittstelle mit 4 Lötpads,
"bi-directional communication" (RailCom).
  MX63 Ausführung mit 9 hochflexiblen Litzen 120 mm
(2 x Strom, 2 x Motor, 2 x Stirnlampen, 2 x Funktionsausgänge., Pluspol).
  MX63R    MX63 mit 8-poligem Schnittstellenstecker an 70 mm - Litzen
nach NEM 652 (= NMRA RP 9.1.1 “medium interface”).
  MX63F    MX63 mit 6-poligem Schnittstellenstecker an 70 mm - Litzen
nach NEM 651 (= NMRA RP 9.1.1 “small interface”).
  MX63T    

MX63 mit 21-poligem Schnittstellenstecker (ca. 15 x 6 mm) an 70 mm - Litzenverbindung, für Loks (Märklin, Trix, Brawa, ...), welche die 21-polige Schnittstelle enthalten.

Hinweis: ein spezieller Decodertyp (wahrscheinlich eine Variante des MX640) mit integrierter 21-poliger Buchse (also ohne Kabelverbindung zum Steckerteil) ist für Mitte 2007 geplant !

     
        Zubehör für
"kleine" ZIMO Decoder
Betriebsanleitung MX629, MX63, MX64 (incl. Liste der CVs)