Lok- bzw. Adapter-Platinen, passend für "kleine" Decoder



 

ZIMO Sound-Decoder (wie MX644 oder MX645) brauchen zwar kaum Erweiterungen in Bezug auf ihre Ausgänge, weil sie bereits bis zu 10 Funktions-Ausgänge besitzen Die Adapter-Platinen erfüllen dennoch Aufgaben, für welche häufig Bedarf besteht. Das sind ....

Andere Anschlusstechnik (Lötpads oder Schraubklemmen), höhere Leistung (durch zusätzlichen Gleichrichter aud der Adapter-Platine), Niederspannungen (1,5V oder 5V) für Funktionen, verbesserte Energiespeier-Anschaltung (bei den Typen für "21MTC"-Decoder.

 

ADAPLU     ADAPLU15 bzw. ADAPLU50    

ADAPLU

Adapter-Platine
45 x 15 x 4 mm

Adapter-Platine für PluX22-Decoder; der Decoder wird in die Buchsenleiste des Adapters eingesteckt. Über große Löt-Pads kann die Verdrahtung innerhalb der Lok komfortabel vorgenommen werden, wobei die für eine Vielzahl von Einrichtungen gemeinsamen Anschlüsse (Plus-Leitungen) mehrfach ausgeführt sind. Die Adapter-Platine ADAPLU ist mit einem Gleichrichter ausgestattet, der den Gleichrichter des Decoders entlastet, wodurch dieser weniger Verlustwärme erzeugt und dafür mehr Leistung abgibt.

Die Adapterplatine ADAPLU kann zusammen mit mehreren PluX-Decodern aus dem aktuellen ZIMO Programm verwendet werden, und zwar MX645P22, MX633P22, MX637P22, MX635P22, … und Nachfolge-Typen; also mit solchen Typen, die mit 16 V-Energiespeicher-Anschluss ausgestattet sind.

ACHTUNG: ADAPLU darf NICHT zusammen mit PluX16-Decodern verwendet werden (wie MX630 oder MX648) !!  Ausgenommen sind die PluX16 Versionen von Decodern, die eigentlich reduzierte PluX22-Typen sind, wie etwa MX633P16.

ADAPLU15
bzw.
ADAPLU50

Diese Ausführungen der Adapter-Platine enthalten Spannungsregler für eine Funktions- Niederspannung von 1,5 V bzw.5 V. Mit Hilfe der 5 V-Spannung können beispielsweise auch Servos betrieben werden (die Steuerleitungen für 2 Servos sind bekanntlich von den ZIMO Decodern her vorhanden).

ADAPLU, ADAPLU15 oder ADAPLU50 mit aufgestecktem MX645P22    


Kombination
ADAPLU
oder ADAPLU15 oder ADAPLU50
+
MX645P22

 

Adapter ADAPLU(xx) + PluX-Sound-Decoder MX645P22   ergibt einen
                                  Sound-Decoder mit 1,8 A

Diese Kombination ist auch gut geeignet für Spur 0 als Alternative zu Großbahn-Decoder!
(allerdings mit weniger Fu-Ausgängen, Niederspannungen, und anderen Spezial-Großbahn-Eigenschaften)
  

     

ADAMTC    

ADAMTC

AdapterPlatine
44 x 26,5 x 6 mm


Adapter-Platine für "21MTC"-Decoder; der Decoder wird in die Stiftleiste des Adapters eingesteckt. Über große Löt-Pads kann die Verdrahtung innerhalb der Lok komfortabel vorgenommen werden. Die Adapter-Platine ADAMTC ist mit einem Gleichrichter ausgestattet, der den Gleichrichter des Decoders entlastet, wodurch dieser weniger Verlustwärme erzeugt und dafür mehr Leistung abgeben kann.

Die Adapterplatine ADAMTC kann zusammen mit allen "21MTC"-Decodern, die ein C-Typ sind - daher MX631C, MX634C, MX638C, MX636C, MX644C, ... und Nachfolge-Typen - verwendet werden.

NICHT ZULÄSSIG ist die Verwendung von MX631D, MX634D, MX636D, MX638D und MX644D, wobei allerdings einie davon z.B. MX634D und MX638D per "Pseudo-Programmierung" CV # 8 = 3 auf den jeweiligen C-Typ umkonfiguriert werden können.

Für die aufgesteckten Decoder ändern sich die Werte der unterstützten Energiespeicher auf 16 V / max. 6800 µF, allerdings nur, wenn der Energiespeicher an den entsprechenden Lötpads/Schraubklemmen der ADAMTC/ADAMKL-Platine angeschlossen wird.

 

ADAMKL

Adapter-Platine mit SCHRAUBKLEMMEN

44 x 26,5 x 6 mm

wie ADAMTC, aber mit SCHRAUBKLEMMEN.


ADAMTC15 bzw. ADAMTC50    

ADAMTC15
bzw. ADAMTC50


Diese Ausführungen der Adapter-Platine enthalten Spannungsregler für eine Funktions-Niederspannung von 1,5V bzw.5V. Mit Hilfe der 5V-Spannung können beispielsweise auch Servos betrieben werden (die Steuerleitungen für 2 Servos sind bekanntlich von den ZIMO Decodern her vorhanden).

  ADAMKL15
bzw. ADAMKL50

wie ADAMTC15 bzw. ADAMTC50, aber mit SCHRAUBKLEMMEN.


ADAMTC15 bzw. ADAMTC50 mit aufgestecktem MX644C    

Kombination
ADAMTC
oder ADAMTC15 oder ADAMTC50
+
MX644C

 

Adapter ADAMTC(xx) + "21MTC"-Sound-Decoder MX644C   ergibt einen
                                                                                                                                 Sound-Decoder mit 1,8 A

Diese Kombination ist auch gut geeignet für Spur 0 als Alternative zu Großbahn-Decoder!
(allerdings mit weniger Fu-Ausgängen, Niederspannungen, und anderen Spezial-Großbahn-Eigenschaften)

 
Kombination
ADAMKL
oder ADAMKL15 oder ADAMKL50
+
MX644C

 

Adapter ADAMKL(xx) + "21MTC"-Sound-Decoder MX644C   ergibt einen
                                                                                                                                 Sound-Decoder mit 1,8 A

Diese Kombination ist auch gut geeignet für Spur 0 als Alternative zu Großbahn-Decoder!
(allerdings mit weniger Fu-Ausgängen, Niederspannungen, und anderen Spezial-Großbahn-Eigenschaften)

     
   

ADAPUS

Adapter-Platine
für US-Modelle
(Athearn, Kato,
u.v.a..)

Adapter-Platine für PluX16- und PluX22-Decoder; der Decoder wird in die Buchsenleiste des Adapters eingesteckt. Über große Löt-Pads kann die Verdrahtung innerhalb der Lok komfortabel vorgenommen werden.

Die Adapterplatine ADAPUS kann zusammen mit mehreren PluX-Decodern aus dem aktuellen ZIMO Programm verwendet werden, und zwar MX645P16, MX645P22, MX633P22, … und Nachfolge-Typen; also mit solchen Typen, die mit 16 V-Energiespeicher-Anschluss ausgestattet sind.

NICHT ZULÄSSIG  ist die Verwendung von ADAPUS zusammen mit MX630P16 und MX648P16!!


ADAPUS15 bzw. ADAPUS50    


ADAPUS15
bzw.
ADAPUS50


Diese Ausführungen der Adapter-Platine enthalten Spannungsregler für eine Funktions-Niederspannung von 1,5 V bzw.5 V.. Mit Hilfe der 5 V-Spannung können beispielsweise auch Servos betrieben werden (die Steuerleitungen für 2 Servos sind bekanntlich von den ZIMO Decodern her vorhanden).

     

Last update: 2018-01-24